Schulmedienportal Oberhavel

Willkommen im Medienportal für Schulen in Oberhavel

zur Mediensuche

 

Als PDF downloaden.

 

Anleitung für die Nutzung des Schulmedienportals Oberhavel

Startseite

 

Anmelden

Anmeldedialog

 

Wie geht es für die Lehrkräfte?

Die Zugangsdaten erhalten Sie vom Leiter des Kreismedienzentrums. Damit können Sie sich in das Schulmedienportal einloggen.
Haben sie ihren Zugang zum Schulmedienportal Oberhavel personalisiert, können sie auch ihre E-Mail-Adresse und ihr Passwort (siehe Bild) zur Anmeldung eingeben.

Wie geht die Anmeldung für die Schülerinnen und Schüler?

Es gibt für jede Schule eine Zugangsnummer für alle Schülerinnen und Schüler, die in der Schule oder zuhause genutzt werden kann. Die Zugangsnummer für die Schülerinnen und Schüler ist auf ihrem Informationsblatt zu ihrer Zugangsnummer angegeben.
Die Zugangsnummer wird beim Einloggen in die dafür vorgesehene Maske (siehe Bild) eingetragen. Danach können die einzelnen Medien gesucht und abgespielt (gestreamt) werden.

Personalisieren des Zugangs für Lehrkräfte

Mit der Personalisierung ihres Zuganges stehen ihnen die erweiterten Funktionen wie „Download“ und „Passwort vergessen“ zur Verfügung. Die Personalisierung ist freiwillig. Sie benötigen ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort. Die Personalisierung des Zuganges kann jederzeit widerrufen werden. Damit werden ihre persönlichen Daten gelöscht. Die erweiterten Funktionen sind danach nicht mehr nutzbar. Die Nutzung der Medien wird damit nicht beeinträchtigt, ihre Zugangsnummer behält weiterhin ihre Gültigkeit. Eine spätere erneute Personalisierung ist somit möglich.

Navigationsleiste
Konto bearbeiten – Nutzerkonto personalisieren
Konto bearbeiten – Passwort ändern – E-Mail-Adresse ändern - Personalisierung aufheben

 

Wenn sie ihren Zugang personalisieren möchten, melden sie sich bitte zuerst mit ihrer Zugangsnummer an und wählen den Menüpunkt „Konto bearbeiten“ in der Navigationsleiste aus. Tragen sie bitte ihre Zugangsnummer, ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort ein. Wiederholen sie es bitte zur Sicherheit noch einmal. Mit dem Personalisieren erklären sie sich damit einverstanden, dass diese personen-bezogenen Daten gespeichert werden.

Konto bearbeiten

Falls sie später ihre Daten ändern möchten, können sie dies ebenfalls über den Menüpunkt „Konto bearbeiten“ vornehmen. Tragen sie dazu bitte die angeforderten Daten ein. So ändern sie das Passwort oder wählen eine neue E-Mail-Adresse.

Entpersonalisieren

Falls sie nicht mehr möchten, dass ihre persönlichen Daten gespeichert werden, tragen sie bitte in die Maske ihr Login-Passwort ein und bestätigen die Aufhebung der Personalisierung. Ihre E-Mail-Adresse und ihr Passwort werden nun gelöscht. Nach dem Löschen ihrer Daten stehen die erweiterten Funktionen (Passwort vergessen? und Download der Medien) nicht mehr zur Verfügung. Ihre Zugangsnummer wird nicht gelöscht, sie können diese zur Anmeldung weiterhin benutzen.

Ich habe meinen Zugang vergessen

Passwort vergessen?

Zugangsnummer

Nur sie kennen ihre Zugangsnummer. Sie wird in keiner Liste vermerkt. Bewahren sie die Zugangsnummer nach ihren üblichen Erinnerungsstrategien auf. Wenn sie ihre Zugangsnummer unwiderruflich verloren haben und ihr Zugang ist nicht personalisiert, müssen sie sich eine neue Zugangsnummer in ihrem Kreismedienzentrum (s. o.) besorgen.

Passwort

Falls sie ihr Passwort vergessen haben, können sie über den Dialog „Passwort vergessen“ im Anmeldefenster ein neues Passwort eingeben. Dazu wird der Anmeldedialog um diese Funktion erweitert. Geben sie bitte ihre registrierte(!) E-Mail-Adresse ein und das neue Passwort. Zur Bestätigung wiederholen sie es. Über den dann zugesandten Link an ihre registrierte E-Mail-Adresse können sie das neue Passwort aktivieren, indem sie auf den Link in der Mail klicken.

 

Mediensuche im Schulmedienportal

Navigationsleiste

Die Mediensuche ist ein Eingabefeld in der Navigationsleiste. Für die schnelle Suche müssen sie nicht angemeldet sein. Das Schulmedienportal bietet ihnen über die Suchfunktion einen schnellen Überblick über das vorhandene Medienangebot.
Nach der Eingabe eines Suchbegriffs werden alle vorhandenen Medien aufgelistet, unser Beispiel: Wald. Standardmäßig erscheinen die Suchergebnisse in Form der Galerieansicht.

Galerieansicht

Galerieansicht

 

Sortierung absteigend Sortierung aufsteigend

 

Sortierung der Suchergebnisse

In der Navigationsleiste sind die Suchergebnisse zuerst nach Relevanzkriterien sortiert. Diese leiten sich ab nach ihren Suchkriterien und den Beschreibungen in den Metadaten zu den Medien.
Die Suchergebnisse lassen sich aber zusätzlich nach einer Filmnummer, dem Titel oder dem Produktionsjahr sortieren. Genauso lassen sich die Suchergebnis in aufsteigender Form nach Filmnummer, Titel und Produktionsjahr darstellen. In aufsteigender Reihenfolge entfällt das Kriterium Relevanz, weil es zur Folge hätte, dass die unpassendsten Titel zuerst erscheinen würden.

Filtermenü

Um die Ergebnisse der Suchanfrage zu filtern klicken Sie bitte auf den Button „Ergebnis filtern“. Es öffnet sich ein Dialog. Je nach gefundenem Medienangebot enthält dieser Dialog unterschiedliche Kategorien.

Filterleiste

 

In unserem Beispiel enthalten die Filter folgende Kategorien.

Medienart

Um einzelne Kategorien auszuwählen, entfernen sie per Klick den Haken in der fettgedruckten Überschrift Alle Online-Medien und setzen per Klick die gewünschten einzelnen Auswahlhaken. Wenn sie diese Einstellung übernehmen, werden nur noch die ausgewählten Medien angezeigt.
Die Anzahl der gezeigten Medien, die eine Kategorie erfüllen, bezieht sich immer auf die Gesamtzahl der Suchergebnisse und ändert sich nach einer Filterung nicht, so dass sie immer sehen können, wie viele Medien in der einzelne Kategorieangeboten werden. Dies dient zur Orientierung, wenn sie die Suchergebnisse noch nach einem anderen Filter darstellen wollen.
Einzelne Medien enthalten häufig Aspekte aus anderen Sachgebieten, die ebenfalls im Medium thematisiert werden. Es ist bei einer langen Kategorienliste auch möglich, mehrere Kategorien für eine Filterung auszuwählen.
Entsprechend gehen Sie bei der Auswahl der Zielgruppen vor.

Medienkarte

Medienkarte

 

Jedes gefundene Medium wird in der Galerieansicht auf einer Medienkarte dargestellt. Jede Medienkarte enthält in der Kopfzeile die Kurzinformation zur Art des Mediums, zur Dauer und zum Produktionsjahr. Zu dem Vorschaubild gibt es zusätzlich eine Kurzbeschreibung des Mediums. Unterhalb des Mediums kann über die Funktionsleiste sofort eine Aktion ausgelöst werden.

Funktionsleiste

Play/abspielen

Mit Klick auf den Play/abspielen-Button startet das Medium. Falls sie noch nicht angemeldet sind, öffnet sich vorher der Anmeldedialog. Der Film startet in einem kleinen Ausschnittfenster. Sie können nun in den Vollbildmodus schalten. Sobald Sie mit dem Mauszeiger auf das kleine Filmfenster legen, erscheint am unteren Rand des Filmfensters eine Bedienleiste.

Filmfenster mit eingeblendeter Bedienleiste

Am Ende der Bedienleiste des Mediaplayers befindet sich der Button (roter Kreis), um in Vollbildmodus zu wechseln. Dazu erhalten sich den Hinweis, dass sie mit der ESC-Taste jederzeit den Vollbildmodus beenden können.
Die Bedienleiste des Mediaplayers enthält noch weitere Funktionen. Links an der Bedienleiste ist der Play-Button (kleines Dreieck). Wenn der Film läuft wird der Play-Button zum Pause-Button (Doppelstrich), d. h. sie können per Klick den Film an der gewünschten Stelle anhalten (der Pause-Button wechselt dann wieder zum Play-Button) und mit dem nächsten Klick läuft der Film weiter. Die linke Zeiteinheit zeigt die Filmzeit an, an der der Film aktuell angekommen ist (00:42 = 42 Sekunden nach Filmanfang). Die rechte Zeiteinheit zeigt die Gersamtlänge des Fims an (17:10 = Gesamtlänge des Films: 17 Minuten und 10 Sekunden). Der Fortschrittsbalken zeigt dies auch grafisch: der gesamte Balken zeigt die Filmlänge an, der „Regler“ (senkrechter Strich) zeigt den aktuellen Stand, links vom Regler die schon zurückgelegte Laufzeit des Films (schwarz). Der Regler kann mit der Maus hin- und hergeschoben werden kann. So können sie direkt in einzelne Szenen des Films springen, und dadurch eine Filmsequenz einfach wiederholen lassen. Über das Lautsprechersymbol können sie die Lautstärke der Wiedergabe ändern. Zusätzlich dazu kann die Lautstärke am Abspielgerät (Smartboard, Computer…) die Lautstärke weiter angepasst werden.
Wenn sie die ESC-Taste auf der Tastatur drücken, wird der Vollbildmodus beendet, und das Filmfenster hat wieder die ursprüngliche Größe.

 

Filmfenster nach Ablauf des Films schließen

 

Wenn der Film beendet ist, sollte das Film-Fenster über das Kreuz (roter Kreis) geschlossen werden.
Vorsicht: Ein Beenden über die Zurück-Funktion des Browser schließt die Internetseite des Schulmedienportals vollständig.

Download

Die Downloadfunktion des Mediums steht für besondere Situationen zur Verfügung, wo kein direktes Abspielen des Mediums möglich ist, z. B. fehlender Internetanschluss. Es ist davon abzuraten, einen Download zu machen, „zur Sicherheit“ (siehe Lizenzen und Urheberrecht).
Der Download steht nur Lehrkräften zur Verfügung, die ihren Zugang personalisiert und sich darüber angemeldet haben. Da wir nicht für jedes Medium ein Downloadrecht erwerben konnten, steht ein Download nicht immer zur Verfügung. Bei einem Download müssen unbedingt die Lizenzlaufzeiten beachtet werden, um keinen Verstoß gegen das Urheberrecht zu begehen.

Datenblatt

Das Datenblatt enthält im Wesentlichen eine Kurzbeschreibung des Inhaltes des betreffenden Mediums. Darüber hinaus sind Daten zur Lizenzlaufzeit, des Herstellers und der Adressaten enthalten. Diese Metadaten sind bei den einzelnen Medien unterschiedlich und selbsterklärend.

Medienliste

Die Medienliste ist ein sehr praktisches Hilfsmittel im Alltag. Durch einen Klick auf den Stern wird das entsprechende Medium in ihre Medienliste aufgenommen. In der Navigationsleiste (siehe oben) können sie überprüfen, ob der Vorgang erfolgreich war. Dort wird im Menüpunkt „Medienliste“ die Menge der Medien in ihrer Medienliste angezeigt. Hat die Zahl sich um eins erhöht, war der Vorgang erfolgreich. Über den Vorteil der Medienliste erfahren sie Genaueres im Abschnitt „Arbeit mit der Medienliste“

Medienliste mit Anzahl der eingestellten Medien

Listenansicht

Die Suchergebnisse können nicht nur in der Galerieansicht angezeigt werden, sondern auch in einer Listenansicht. Klicken sie in der Navigationsleiste auf das Symbol „Listenansicht“ erkenntlich an den dargestellten Zeilen. (roter Kreis)

Listenansicht des Suchergebnisses

Die Listenansicht hat den Vorteil, dass die gesamte Beschreibung des Mediums als gesamter Text angezeigt wird. Das erleichtert die inhaltliche Orientierung.
Alle Funktionen der Funktionsleiste (siehe oben) stehen zur Verfügung.

Arbeit mit der Medienliste

Wenn sie nach einem Stichwort gesucht haben, werden sie (hoffentlich) eine Auswahl von passenden Medien erhalten. Einige Medien werden ihnen spontan ins Auge springen. Meistens werden diese Medien aber noch nicht in diesem Moment gebraucht.
TIPP: Speichern sie diese Medien sofort über das Stern-Symbol in der Funktionsleiste (siehe oben) ab. Dort werden diese Medien in der „Aktuellen Medienliste“ gesammelt. So entgehen sie der Situation, dass sie dieses Medium bei einer erneuten Suche dieses Medium nicht mehr wiedersuchen und wiederzufinden müssen. Diese „Aktuelle Medienliste“ können sie später bearbeiten, neue thematische Medienliste anlegen oder das Medium nach einer Prüfung aus der Aktuellen Medienliste löschen.
Durch einen Klick auf die Medienliste in der Navigationsleiste öffnen sie die Medienliste. Die Medienliste besteht aus einer linken und einer rechten Seite. Auf der linken Seite sehen sie alle erstellten thematischen Medienlisten, auf der rechten Seite sind die Medien der auf der linken Seite geöffneten Medienliste.

Geöffnete „Aktuelle Medienliste“ mit zwei Filmen

 

Die zwei Filme zum Thema „Biene“ können jetzt als neue Medienliste „Biene“ gespeichert werden.

Thematische Medienliste  erstellen und unter „Beine“ speichern

 

Hinzufügen neuer Medien in eine bestehende thematische Medienliste

Nachdem eine thematische Medienliste erstellt wurde, kann sie später natürlich ergänzt werden. Aus einem erneuten Suchlauf werden die Medien zuerst über das „Stern-Symbol“ in die „Aktuelle Medienliste“ eingefügt. Aus der geöffneten „Aktuellen Medienliste“ wird der Film über Drag-Drop von der rechten Seite auf die thematische Medienliste „Biene“ auf der linken Seite gezogen. Bei diesem Vorgang wird der Film vorübergehend als gestricheltes Viereck (roter Kreis) angezeigt.

Aus der „Aktuellen Medienliste“ wird ein Film in die Themenliste „Biene“ verschoben.

 

Löschen eines Mediums aus der Medienliste oder der Medienliste

Falls ein Medium in der Medienliste gelöscht werden soll, reicht ein Klick auf der linken Seite geöffneten Medienliste auf den Papierkorb.
Soll die gesamte Medienliste gelöschte werden, muss die Medienliste auf der linken Seite geöffnet werden. Alle enthaltenen Filme werden jetzt auf der rechten Seite angezeigt. Über Speichern/Bearbeiten (siehe oben) erreichen sie ein Dialogfeld mit den Angaben zur Medienliste. Mit einem Klick auf den Papierkorb wird die Medienliste gelöscht.

 

Michael Ciuberski
Kreismedien-Koordinator
Kreismedienzentrum Oberhavel
Sitz im F.-F.-Runge-Gymnasium
Willy-Brandt-Straße 20
16515 Oranienburg
Tel.: 03301 601-7411
Fax: 03301 601-7419
E-Mail an Michael Ciuberski

Oranienburg, Dezember 2015